liebe und zuneigung

Fels („eigentlich“ ist so ein blödes Wort)

Fels („eigentlich“ ist so ein blödes Wort) Dich kennengelernt zu haben, ist eigentlich ein Gewinn für mich. Es fällt mir schwer zu beschreiben, wie sehr mich dieses „eigentlich“ sticht. Denn eigentlich bin ich wirklich glücklich mit dir. Und eigentlich fühle ich mich angekommen hier. Eigentlich überwiegen all die guten Sachen. Unsere Verbindung zueinander, das miteinander… Weiterlesen Fels („eigentlich“ ist so ein blödes Wort)

gewidmet · liebe und zuneigung · mindfuck · Songtext

An die Zurückgebliebenen

Auch dieser nachfolgende Text entstand im Rahmen eines Musikprojekt’s als Songtext und ist deswegen nicht als ein normales (unvertontes) Gedicht zu sehen. Damit es dennoch wie eines gelesen werden kann, habe ich alle musikalischen Anmerkungen entfernt. Du folgst jetzt schon seit langem einem anderen Sternenlicht. Und wie es dir so geht, weiß ich seit langer… Weiterlesen An die Zurückgebliebenen

liebe und zuneigung · Songtext

Kein Liebeslied

Nachfolgender Text entstand als Songtext im Rahmen eines Musikprojektes, ist also nicht als ein herkömmliches (unvertontes) Gedicht zu sehen :). Damit es sich dennoch wie eines lesen lässt, habe ich alle musikalischen Anmerkungen entfernt. Du hast das Wort, die Welt zu ändern und doch bleibst du ungehört. Du hast den Mut, die Nacht zu meistern,… Weiterlesen Kein Liebeslied

gewidmet · liebe und zuneigung

Nie weit entfernt (JO)

In tief umtanzter Schattentraumnacht, bist du nicht so alleine wie gedacht. Dein Kampf ist nicht einsam, ganz allein, denn dort wo es brenzlig, werd’ ich immer sein. Ich bin immer nur einen Gedanken entfernt. Ich halt’ dir die Decke, die dich wärmt. Ich bin der Empfänger auf deiner Frequenz. Und ich bin deine Positivtendenz. Wenn… Weiterlesen Nie weit entfernt (JO)

liebe und zuneigung · mindfuck

Noch ein Leben (Ich wünsche dir)

Viel erhalten hast du bisher nicht. Keinen Sternenglanz, kein Sonnenlicht. Kein Frieden, keine helfende Hand. Ein Leben in Freiheit ist dir unbekannt. Am Morgen empfängt dich kein Vogelsang. Alles geprägt vom Überlebensdrang. Am Abend umhüllt dich kein wärmendes Wohl. Dein Leben zerbrechlich und Innen ganz hohl. Ich wünsche dir noch ein Leben voll Glück, wünsche… Weiterlesen Noch ein Leben (Ich wünsche dir)