gewidmet · liebe und zuneigung · mindfuck · Songtext

An die Zurückgebliebenen

Auch dieser nachfolgende Text entstand im Rahmen eines Musikprojekt’s als Songtext und ist deswegen nicht als ein normales (unvertontes) Gedicht zu sehen. Damit es dennoch wie eines gelesen werden kann, habe ich alle musikalischen Anmerkungen entfernt. Du folgst jetzt schon seit langem einem anderen Sternenlicht. Und wie es dir so geht, weiß ich seit langer… Weiterlesen An die Zurückgebliebenen

liebe und zuneigung · Songtext

Kein Liebeslied

Nachfolgender Text entstand als Songtext im Rahmen eines Musikprojektes, ist also nicht als ein herkömmliches (unvertontes) Gedicht zu sehen :). Damit es sich dennoch wie eines lesen lässt, habe ich alle musikalischen Anmerkungen entfernt. Du hast das Wort, die Welt zu ändern und doch bleibst du ungehört. Du hast den Mut, die Nacht zu meistern,… Weiterlesen Kein Liebeslied

tellerrand · weltenbrand

Eine Sonne und den Mond

Blaue Augen blicken neugierig in die Welt, grüne, braune; alle Farben hat das Leben. Ob schwarz, ob weiß, wie es auch gefällt, die Vielfalt des Seins hat uns viel zu geben. Tanzen im Sommerregen, barfuß im Sand. Viel zu oft verlieren wir uns aus den Augen. Dabei ist das größte Wunder uns bekannt; unschuldig-neugieriges Kinder-staunen.… Weiterlesen Eine Sonne und den Mond

mindfuck

Dein kleines Mädchen für alle Zeit

Ich liebte deine Geschichten, von Kindesbeinen an. Egal, ob erfunden, oder auch ein bisschen abstrakt. Du warst stets mein Held, in großen Kinderaugen. Ich konnte und wollte dir stets alles glauben. Unvergessen die Tage mit dir auf der Tour. Ob Schwimmen, ob Wandern, Hauptsache wir nur. Dein Lachen, es fehlt mir, so herzlich und klar.… Weiterlesen Dein kleines Mädchen für alle Zeit